Samstag, 25. Februar 2017

Zingara-Wochenfoto 16.31: In den Vogesen

Das Leben geht weiter und auch wenn es noch immer unglaublich weh tut, Zingara-Fotos zu betrachten, möchte ich hier noch ein paar Bilder zeigen, bevor der Kleine einzieht.

Hach, mein Mädchen 😢

Samstag, 18. Februar 2017

Abenteuer Hund 2.0

Im Hause Hundenatik tut sich was (im Hintergrund laufen die Vorbereitungen natürlich schon länger...): 

Knapp vier Monate nach Zingaras Tod sind sechs Ur-ur-ur-ur-ur-Neffen und eine -Nichte zur Welt gekommen. 😍


Wenn also weiterhin alle so prächtig gedeihen, wird in zehn Wochen dann endlich ein kleiner Rüde bei uns einziehen. 😊 Er wird in grosse Fussstapfen treten müssen, aber ich bin mir sicher, dass er das mit Bravour meistern wird (kein Wunder bei diesen Genen! 😉). Mein Herz hat er jedenfalls schon erobert, obwohl wir ihn noch nicht einmal persönlich kennen. 

Freitag, 30. Dezember 2016

14 Jahre 😢


Ich hätte mir so sehr gewünscht, dass wir auch unser vierzehnjähriges Jubiläum gemeinsam feiern können. Du fehlst hier so sehr, obwohl du allgegenwärtig bist. 


Ich bin unendlich dankbar, dass du vor vierzehn Jahren nach langer Wartezeit zu mir gekommen bist und dass wir so viele Jahre (und doch viel zu wenige!) Jahre gemeinsam erleben durften. 


Ich vermisse dich.

Freitag, 16. Dezember 2016

Seit zwei Monaten

fehlt sie hier unendlich.


Da ist die weitere Stelle, an der Zingara verewigt worden ist, eigentlich nur ein schwacher Trost. 

Mittwoch, 16. November 2016

Ein Monat



Einen Monat bist du schon fort. Einerseits kann ich es noch immer nicht fassen, habe noch immer das Gefühl, du wirst mich mit unserem Begrüssungsritual begrüssen, sobald ich nach Hause komme. Und dann wiederum bist du schon lange, viel zu lange, fort. 
Kein Tag vergeht, an dem ich nicht an dich denke. Du fehlst hier so sehr und gerade heute ist es noch schwerer also sowieso schon.  Ich kann nur hoffen, dass es dir jetzt gut geht.